Sie sind hier

NMS Hötting-West mit Football Akademie erhält Schulsportgütesiegel in GOLD

Sportgütesiegel
Am Montag, 14.12.2015, verliehen Bildungs-Landesrätin Dr. Beate Palfrader und Fachinspektor HR Prof. Wolfgang Oebelsberger bei einer feierlichen Veranstaltung im Andechssaal des LSR für Tirol die Schulsportgütesiegel. Die NMS Hötting-West mit der ersten Football Akademie Österreichs erhielt dabei die höchste Auszeichnung: GOLD!
 
"Das ist die erste Gold-Auszeichnung beim Schulsportgütesiegel in unserer Schulgeschichte. Nach der Prämierung mit dem Gütesiegel "Berufsorientierung Plus" (Anm. entspricht Gold) im vorigen Jahr ist dies ein weitere Indikator dafür, wie prächtig sich unsere Schule entwickelt," ist Direktor Othmar Praxmarer stolz auf die Leistung seiner gesamten Schule.
 
Das Bundesministerium für Bildung und Frauen verleiht an Schulen, die gewisse Bedingungen erfüllen, das Österreichische Schulsportgütesiegel. Das Schulsportgütesiegel wird je nach Erfüllung bestimmter Limits in Gold, Silber und Bronze verliehen und hat eine Gültigkeit von 4 Jahren.
 
Als Kriterien werden unter anderem die Stundenzahl in Bewegung und Sport, die Zahl und die Ausstattung der Sportstätten, die Abhaltung sportlicher Schulveranstaltungen, die Teilnahme an Schulsportwettkämpfen und die Qualifikation der Sportlehrer/innen herangezogen.
 
Text: Mag. Daniel Dieplinger
 
Foto: LSR Tirol
v.l.n.r.: Dr. Reinhold Raffler LSR Tirol, LRin Dr. Beate Palfrader, FI Mag. Wolfgang Oebelsberger LSR Tirol, Dir. Othmar Praxmarer Sport NMS Hötting-West, LSI Mag. Dr. Werner Mayr LSR Tirol, Ursula Graf Sport NMS Hötting-West, PSI Wolfgang Haslwanter LSR Tirol, Mag. Daniel Dieplinger Football Akademie Hötting-West